Westliche Karwendelspitze (2385m)

Posted on August 8, 2010 by

Vom Parkplatz der Karwendelbahn gingen wir auf dem Weg 281 später 271 in Richtung Dammkarhütte über den Ochsenbodensteig. Im Dammkar trifft man fast auf die Dammkarstraße, wir folgen aber weiter dem Steig (Weg 270) zur Dammkarhütte. Von der Dammkarhütte aus, dem Weg 270 folgend an der BRD-Hütte vorbei gehts weiter in das Dammkar hinein. Nun geht es auf ewig erscheinenden Schuttkehren bergauf, bis wir an den Tunnel zur Karwendelbahn kamen. ACHTUNG: Ab hier trifft man auf mit unpassenden Schuhen und Kleidungstücken ausgestattete Pseudo-Berg-Touristen. Durch den Tunnel gelangt man nun direkt zur Bergstation der Karwendelbahn. Nach dem Tunnel hielten wir uns links und folgten dem Weg bergan zum Einstieg in den Klettersteig. Den ersten Versuch mussten wir an diesem Tag wg. schlechten Wetters abbrechen. Erst eine Stunde später hatten wir ein Zeitfenster des guten Wetters genutzt und den Einstieg gewagt. Der Klettersteig selbst ist sehr kurz und auch nicht sonderlich schwer, jedoch hat er ein bis zwei knackige Stellen (C), die für Anfänger nicht zu unterschätzen sind. Der Schwierigkeitsgrad ist mit B/C angegeben. Nachdem Klettersteig haben wir noch der Karwendelspitze einen kurzen Besuch abgestattet und haben den Gipfel auf dem Normalweg in Richtung Bergstation verlassen, da schon wieder die nächste Schlechtwetterfront am Himmel stand. Ins Tal sind wir dann mit der Bahn zurück gefahren.

Datum der Begehung: 08.08.2010
Ausgangspunkt: Mittenwald / Parklplatz der Karwendelbahn
Land / Region: Deutschland / Karwendelgebirge
Dauer: 8 h
Distanz: 10,2 km
Höhenmeter: 1530 m
GPS-Track: n/a
Schwierigkeitsgrad Klettersteig: B/C

pic01 pic02 pic03 pic04 pic05 pic06 pic07 pic08 pic09 pic10 pic11 pic12 pic13 pic14 pic15 pic16 pic18 pic19 pic20 pic21 pic22 pic23 pic24

This entry was posted in Bergtouren

Leave a Reply